fbpx
  • finanzberatung.png
  • freizgigkeitskonto.png
  • geld-anlagen.png
  • hypotheken-vergleich.png
  • saeule-3a-vergleich.png
  • versicherungsvergleich.png


Immobilien kaufen, dann sollte ein Hypothekenvergleich gemacht werden!

Beim Immobilien kaufen werden die grössten Fehler gemacht. Dabei sollte nicht nur nachverhandelt werden, sondern auch die Schätzungsberichte. Eine Schätzung wie Verkehrswert, Steuerschätzung sowie die kantonale Gebäudeschätzung sollten im Minimum vorliegen. Viel zu oft werden beim Immobilien kaufen auf einem viel zu teuren Preis verhandelt. Dabei ist natürlich ein Liebhaberobjekt nicht zu berücksichtigen. Ein teurer Immobilienkauf kann mit einem Hypothekenvergleich manchmal kompensiert werden.

Sollte beim Immobilien kaufen der Preis nicht in den Kaufwunsch passen gibt es die Option die Hypothek entsprechend anzupassen. So kann von einer festen Hypothek, welche ein höheren Zins hat z.B. kurzfristig abgesehen werden um eine Hypothek zu wählen, welche einen tieferen Zinssatz hat. Dafür gibt es den Hypothekenvergleich der Performance bei einer Finanzberatung. Dabei können pro Jahr Beträge beim Hypothekarzins bis zu 5-stellig frei werden. Diese können in den höheren Kauf investiert werden.

 

Vor dem Immobilienkauf eine Bewertung einholen

Sollte beim Immobilien kaufen keine aktuelle Bewertung der Liegenschaft vorhanden sein, sollte vom Eigentümer eine verlangt werden. Dies ist für den Immobilienkauf und die Bewertung sowie für den Hypothekenvergleich wichtig. Einem neutralen Sachverständiger sollte hier vor dem Immobilien kaufen herangezogen werden. Da die Unterschiede bei Schätzungsexperten markant sein können, ist hier ebenfalls Vorsicht geboten. Dieser Blogbeitrag dürfte Ihnen weiterhelfen "Immobilienpreise - Boom oder Spekulation"


Deshalb bedarf es einen neutralen Experten beim Immobilien kaufen. Ebenso bei einem Hypothekenvergleich. Die Hauptfrage an den Experten müsste heissen, würden Sie diese Immobilien selbst erwerben unter den gegebenen Umständen. Ein klares Ja entspricht einem guten Kaufobjekt. Manchmal drückt irgendwo der Schuh, wenn gezögert wird oder noch offene Fragen sind. Diese sollten vor dem Immobilienkauf geklärt sein. Ansonsten sollten von einem Liegenschaften kauf besser abgesehen werden.




Beim Hypothekenvergleich wird Geld aus dem Fenster geworfen


Ein Hypothekenvergleich gibt Aufschluss über die anfallende Zinsbelastung. Damit beim Immobilienkauf genau kalkuliert werden kann ist ein Hypothekenvergleich eines der wichtigsten Punkte. Immobilien kaufen bedeutet in die Zukunft bauen. Deshalb sollten die Zinssätze und Hypothekenvarianten geprüft und verglichen werden. Schliesslich möchten Sie erfolgreich in Ihre Zukunft bauen, oder?

Die falsche oder sogar eine schlechte Hypothek kann sogar die Vorsorge kosten. Stimmen Sie die Hypothek mit Ihrer Pensionsplanung und mit Ihren Steuern ab. Zu diesem Thema finden Sie weiter Informationen unter "Welches ist die richtige Hypothek für mich?" und "Wie kann ich bei der Immobilie Steuern sparen?". Unter der Rubrik Vorsorgeplanung finden Sie Hilfe um eine Immobilie zu kaufen.
 

Hier können Sie Immobilien kaufen? Als Alternative zum Immobilien kaufen, gibt es Plattformen wie, homgate oder immoscout24. Sie brauchen Hilfe bei einem Immobilienkauf oder bei einem Hypothekenvergleich mit Ihrer Bank. Dann nutzen Sie die Finanzberatung der Performance AG und nehmen noch heute Kontakt auf. Damit Ihr Immobilienkauf ein voller Erfolg wird, setzen wir auf anerkannte Finanzberatung. Dies bestätigen uns zahlreiche Kunden auf unseren Fan Pages und YouTube Kanal. Teilen Sie diesen Beitrag "Immobilien kaufen und Hypothekenvergleich - Das sollten Sie Wissen!" gerne mit Kollengen und Freunden.



                  zurück

 

Kommentar schreiben

Sprache

deenfritptes

Partner