fbpx
  • finanzberatung.png
  • freizgigkeitskonto.png
  • geld-anlagen.png
  • hypotheken-vergleich.png
  • saeule-3a-vergleich.png
  • versicherungsvergleich.png



Hypothekenvergleich - Lohnt sich das wirklich?

Wussten Sie, dass die falsche Hypothek Sie jedes Jahr Ihren 13. Monatslohn kosten kann? Die Banken oder Versicherungen handeln in der Regel im eigenen Interessen. So wird Ihnen die Hausbank in erster Linie nicht den besten Preis anbieten. So ist eine Libor manchmal nicht erste Wahl, sondern eine Festhypothek. Wenn die Zinsentwicklung eines Kredites in den letzten Jahren betrachtet wird, ist ersichtlich, dass Banken in der Schweiz die eigenen Interessen vertreten. Die richtige Hypothek mit dem richtigen Zinssatz bedeuten mehr Geld für Sie und mehr Möglichkeiten im Leben. Deshalb kann sich ein guter Hypothekenvergleich immer lohnend auf Ihre Immobilien auswirken.
 

Wenn es um Ihre Immobilien geht sollten Sie mehrere Offerten einholen!
 

Machen Sie deshalb jetzt einen Hypothekenvergleich! Es ist ein Trugschluss zu glauben "meine Bank macht schon die richtige Finanzierung oder die Leute sind da so nett". Das kostet den heutigen Schweizer Bürger Milliarden! Diese Unkosten fehlen in vielen Haushalten später in der Vorsorge. Die Laufzeit der Hypothek sollte bei einem Eigenheim wohl kalkuliert werden. Ein Hypothekenvergleich bringt Licht in die Sache.


 

Feste Laufzeit als Sicherheit? Oder doch eher Sicherheit für die Bank?


Vergleiche bei Hypothekarzinsen geben Aufschluss darüber! Was wäre, wenn Sie jedes Jahr den 13. Monatslohn zusätzlich in Ihre Pensionsplanung investieren könnten? Was würde das unter dem Strich bedeuten? Früher in Pension gehen, Möglichkeiten für Geld Anlagen und vieles mehr. Und genau das ist alles möglich mit einem Hypothekenvergleich! Holen Sie Offerten ein und machen Vergleiche. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch Ihre 3 Säule und dessen Belehnung überprüfen.

Die Vergangenheit zeigt, dass lange Laufzeiten Geldtechnisch gesehen keine Vorteile über einen längeren Zeithorizont bringt. Trotzdem wird grosse Unsicherheit gestreut bezüglich Sicherheit. Diese Sicherheit werden bei den Banken vielmehr in der Tragbarkeitsberechnung abgebildet, als beim Hypothekenzins. Dennoch sind Festhypotheken für Menschen mit hohem Sicherheitsgefühl oder Budgetplanung das richtige Model.

 

Mit einem Hypothekenvergleich kann der Wert einer Immobilie gesteigert werden, wusten Sie das? Für den Verkäufer/Käufer geht es darum das beste Preis/Leistungsverhältnis zu bekommen. Das möchte schlussendlich jeder, oder? Erfahren Sie bei einem Termin oder melden sich auf der rechten Seite zu unserem kostenlosen Performance AG Blog Report an. Einfach eintragen und erhalten bereits die ersten Strategien zur Umsetzung. Aus diesem Grund lohnt sich ein Hypothekenvergleich immer. Vereinbaren Sie jetzt einen Hypothekentermin!
 


Ich brauche eine neue Hypothek! Hier klicken und Checkliste für einen Hypothekenvergleich kostenlos Downloaden. Jetzt einen Hypothekenvergleich machen und Geld sparen.

                     

Hypotheken Vergleich
versicherungsvergleich jetzt testen


Wenn Sie Hilfe benötigen senden Sie uns Ihre Unterlagen anhand der Checkliste. Gerne machen wir für Sie einen Hypothekenvergleich und führen die Verhandlungen mit Ihrer Hausbank.


 

Welche Zinssätze sind in der Schweiz üblich?

Welche Zinssätze gibt es grundsätzlich für eine Hypothek? Für Hypotheken gibt es bei Banken mehrere Möglichkeiten. Die bekanntesten Zinssätze sind Variable, Festhypothek, und gelegentlich den Libor. Unbekannte sind dann Stufenhypothken, Caphypo, Rolloverhypo etc. Der Zinssatz kann je nach Banken und Tragbarkeit variieren. Eine variable Hypothek kann wie der Name sagt, variabel sein. Bei der Festhypothek wird der Zins auf eine bestimmte Laufzeit festgelegt. Der Libor oder London Interbank Offered Rate genannt Zins, welcher Banken untereinander vereinbaren wenn Geld ausgetauscht wird.


Bei einem Hypothekenvergleich sollten zuerst die Risikomöglichkeiten besprochen werden um dann das Hypothekarmodel festzulegen. Welche Hypothekarzinsen die richtigen sind kommt schlussendlich auf das Projekt an, für welches eine Finanzierung benötigt wird.  Gewisse Banken offerieren bei einem Neugeschäft sogar einen Bonus. Der Hypothekarzins ist genauso variabel wie die Krankenkassen mit den Prämien und wird es auch in den kommenden Jahren sein. Lassen Sie sich von Fachpersonen beraten und machen jetzt einen Hypothekenvergleich. Ein Hypothekenvergleich lohnt sich jedenfalls.


 

Wichtie Fragen zu Hypothekenvergleich?



 

Kommentar schreiben

Sprache

deenfritptes

Partner